Chronologie der BERLINER SOMMER-UNI

JahrPartnerThema
2017HUMaterial – Wissen – Kultur
zur Diskussion um das Humboldt Forum
Die Tagesthemen lauteten:
  • Geschichte von elementaren Kulturtechniken
  • Materialien und Gesellschaft
  • Virtualität und Kultur
  • Objekte und Sammlungen in Universitäten
  • Biographisches Kapital und geistiges Eigentum
  • Humboldt Forum und Öffentlichkeit
2016TUZukunft der Stadt
Herausforderungen für Gesellschaft und Wissenschaft
Die Tagesthemen lauteten:
  • Geschichte der Stadt, Urbanisierung
  • Wohnungsversorgung und Lebensverhältnisse
  • Ökologischer und ökonomischer Umgang mit Ressourcen
  • Mobilität und Nachhaltigkeit
  • Antworten für eine lebenswerte Stadt
  • Stadt verwalten – Stadt gestalten
2015UdKMensch entwickle dich
Kultur, Kunst und Spiel
Die Tagesthemen lauteten:
  • Kulturgeschichte der Menschheit
  • Kultur und Multikulturalität
  • Spielräume der Künste
  • Kunst - Spiel - Sinn
  • Spiel und Medien
  • Spiele, Geschäft und Macht
2014FUMensch und Umwelt
Wechselseitige Prägung, Erfordernis einer gesellschaftlichen Transformation
Die Tagesthemen lauteten:
  • Erdgeschichte, Klima, Bevölkerung
  • Mensch und Umwelt in der Geschichte
  • Wasser: Ressource und Konfliktpotential
  • Umweltpolitik und Umweltrecht
  • Bildung und Umweltverhalten
  • Ernährung und Ökologie
2013 HU Was ist Leben und wie gelingt es?
Auseinandersetzung mit Erkenntnissen der Lebens-, Geistes- und Sozialwissenschaften
Die Tagesthemen lauteten:
  • Das Verständnis von Leben
  • Körper - Geist
  • Lebensführung
  • Entwicklung und Erhalt von Kompetenzen
  • Lernen über die Lebensspanne
  • Veränderung der Arbeits- und Lebenswelt
2012 TU Humane Zukunft durch technische und soziale Innovationen.
Die Tagesthemen, die jeweils aus der Sicht von Naturwissenschaftlern/Ingenieuren und von Geistes- und Sozialwissenschaftlern behandelt wurden, lauteten:
  • Das Menschenbild in der technisierten Welt
  • Technische Infrastruktur für das menschliche Zusammenleben
  • Technik und menschliches Verhalten
  • Klang/Geräusch/Lärm und menschliches Empfinden
  • Kommunikation: technische Entgrenzung – kulturelle Begrenzung
  • Technik in gesellschaftlicher Verantwortung
2011 UdK Zukunft: Herausforderungen kreativ wahrnehmen und gestalten. Unter diesem Titel stellte die Vortragsreihe mit dem Partner Universität der Künste die thematische Verbindung zu der vorangegangenen BERLINER SOMMER-UNI her. Im Fokus standen naturgemäß Kunst und Kultur. Die zusammenfassenden Tagesthemen lauteten: Potentiale des Kreativen – Zukunftsklänge – Zukunftsräume – Zukunft bewegen – Ausdrucksformen des Künftigen – Kreative Perspektiven.
2010 FU 25. SU am Gründungsort der BERLINER AKADEMIE zum Thema:  Aus der Gegenwart in die Zukunft – Krisenerfahrung als Chance Politik: Wahrnehmung von Verantwortung in Staat und Zivilgesellschaft. Geschichte: Der Traum vom ewigen Frieden zwischen souveränen Staaten. Ökonomie: "Normale" Katastrophen der Ökonomie, Folgen und Konsequenzen. Ökologie: Ökologische Symptome und Naturbeherrschung. Kommunikation & Sicherheit: Technische und soziale Kontrolle in der Informationsgesellschaft. Bildung & Entwicklung: Verläufe und Einschnitte in Bildung und individuelle Entwicklung. Perspektiven: Schlussfolgerungen für künftige Anforderungen an Ökonomie, Technik und Entwicklung.
2009 HU Die Erben Humboldts. Kultur(t)räume im Wandel Auftakt zum 200-jährigen Jubiläum der Humboldt-Universität zu Berlin. Einleitende Vorträge zum Erbe der Brüder Humboldt heute und zu den Reformschüben Halle 1694, Göttingen 1737, Berlin 1810. Weitere Themen: Wilhelm von Humboldt und die Humanwissenschaften. Alexander von Humboldt und die Natur- und Geowissenschaften. Tradition und Erbe an der Berliner Universität im Wandel der Zeiten. Frauen in der Wissenschaft. Kultur, Kunst und Architektur. Das Erbe der Brüder von Humboldt.
2008 TU Unser gesellschaftliches System im Wandel oder In der Sackgasse? Gefährdungs- und Entwicklungspotentiale in Technik und Gesellschaft Einleitende Vorträge: Was macht unsere Moderne aus? Forschungsperspektiven der TU Berlin. Schwerpunktthemen: Fortschritt – oder entgleitet uns die Welt? Gesellschaft: Kulturnation oder Patchwork? Politik: Handlangerdienste oder Lebensgestaltung? Wirtschaft: Global denken – lokal Handeln? Technik: Weiter, schneller, höher oder besser? Umwelt: Sintflut oder Panikmache? Urbanes Leben: Zu wenig Platz für zu viele Menschen?
2007 UdK Spiegelungen kulturellen Wandels Kunst im Epochenumbruch Kunst – Kultur – Gesellschaft im Wandel, Lokalität – Weltmarkt, Neue Medien – Neue Entgrenzungen, Bildende Kunst, Architektur, Stadt; Wandel der Formen – Wandel der Funktionen, Musik – Tanz – Theater, Kunst – Bildung – Sprache.
2006 FU Der Orient - Annäherungen an Mythos und Moderne Orient und Okzident – zwischen Faszination und Irritation, Islam im Spannungsfeld zwischen Dialog und Konfrontation, Werte und Integration Der Orient – Literatur und Medien, (Orient-entdeckungen in Berlin, Orient-Archäologische Zeugnisse), Politik und Ökonomie.
2005 HU Erinnerung als Beitrag zur Zukunftsgestaltung Funktionen und Formen der Erinnerung, Literatur und Kunst, Medizin und Medizingeschichte, Architektur und Stadtentwicklung, Wissenschafts und Technikgeschichte, Lehren aus der Geschichte (Gemeinschaft braucht Erinnerung, Orientierungsbedarf, Zeitdiagnose, Erinnerungspolitik, Praktische Konsequenzen).
2004 TU Technik im Dienste des Menschen Anspruch – Leistung – Risiko Informations- und Kommunikationstechnik, Neue Technologien, Nanotechnologie, Pharmakogenetik, Digitalisierung und ihre Folgen für Funk und Fernsehen, Die Gesundheitsrevolution – Medizin und Gesellschaft, Neue Medizintechnik im OP, Biomedizinische Technik, Innovationen für eine neue Arbeitskultur, Hilft der Computer wirklich beim Lernen? (Multimedia, Internet, eLearning), Zukunft von Technik und Gesellschaft.
2003 UdK Verständigung durch Verstehen – Verstehen durch Verständigung Kunst und Kultur zwischen Kiez und Kontinenten Ost-West-Dialog mit unterschiedlichen musikalischen Welten, Vom Nutzen des Kunstverständnisses, Medienkultur im Zeitalter der Globalisierung, Perspektiven eines Stückeschreibers, Unverzichtbarkeit unserer Theater, Erbe und Gegenwart, Menschheitsgeschichten, Erinnern an die Zukunft, Mäzenatentum und Sponsoring, Kunst und Kultur zwischen lokaler und globaler Bedeutung.
2002 FU Europa auf dem Prüfstand Leistung – Integration – Lebensqualität Die neue europäische Herausforderung, Wirtschaftliche Integration und Wandel der Wirtschaftspolitik, Ethnische Konflikte, Wirtschaftsentwicklung und Globalisierung, Wirtschafts- oder Krisengemeinschaft, Soziale und Arbeitsmarkttendenzen, Institutionen, Rechtsordnung, Agrar- und Lebensmittelpolitik, Bildung im vereinten Europa, Europäische Perspektiven.
2001 HU Wertorientierung und Wertewandel Übergang in eine ungewisse Zukunft? Bindungen und Beziehungen in postmodernen Gesellschaften, Entwicklung der Werte, Umwertung der Werte, Werte und Wirtschaft, Reformen als Wertewandel, Gesundheit und Wertorientierung, Krankheit und Gesundheit als Wert und Unwert, der Mensch nach Maß? Sozialer Wertewandel, Gesellschaftliche Wertorientierung, Werte und Sozialpolitik, Werte für die Zukunft.
2000 TU Technik – Mensch – Zukunft Innovative Lösungen und neue Fragen Mensch – Maschine, Brauchen wir eine neue Technologie-Kultur? Stadtentwicklung und Verkehr, Utopische Gesellschaftsentwürfe, Arbeitswelt unter Globalisierungsbedingungen, Gentechnologie – Hoffnung und Risiko, Nachhaltiges Bauen, Wohin werden sich Bauen, Wohnen und Freizeit entwickeln? Technik und Zukunftsverantwortung, Kommunikation der Zukunft, Neue Medien für Jung und Alt.
1999 HdK Kunst und Kultur im Spannungsfeld von Bewahren und Erneuern Stadteingriffe (Kunst im öffentlichen Raum), Die Fassade, das "Gesicht des Hauses", Stadt im Wandel, Klassische Musik noch aktuell? Das Neue an der Neuen Musik, Der Schaffensprozess im Spannungsfeld von Erneuern und Vergessen, Das Alte und das Neue im deutschsprachigen Theater, Verwaltete Kunst, Kultur der Verwaltung, Kultur und Medien.
1998 FU Jung und Alt Generationen-Beziehungen im Umbruch? Brücken und Brüche, Alt gegen Jung – Jung gegen Alt? Historischer Wandel und demographische Entwicklung, Familienleben und Generationen-Beziehungen, Religion – Tradition – Rituale, Bildung, Veränderte Bildungskonzepte, (Generationen-Konflikte, Generationengegensätze?), Multikulturelles Zusammenleben, Kulturen und Generationen im Dialog, Tendenzen und Erwartungen.
1997 HU Mensch und Arbeit Einsichten – Absichten – Aussichten Umbruch der Industriegesellschaft, Arbeit und Gesellschaft, Arbeit und Wirtschaft, (Folgen der Globalisierung), Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit und Freizeit, Arbeit und soziales Engagement, (Erwerbs)Arbeit als knappes Gut!
1996 TU Technischer Fortschritt und Lebensqualität High-Tech – Leistung, Segen, Risiko Technik und soziale Verantwortung, Historische Entwicklung, Technik und Arbeitswelt, Technik und Gesundheit, Technik und Zukunftstechnologie, (Technikkritik, Kernenergie, Endlagerung, Radioaktivität), Technik und Kultur, Technik und Kommunikation, Technik und Umwelt, High-Tech im Weltraum, Technik und Zukunft.
1995 HdK Mensch und Kunst im Computerzeitalter Themen u. a.: Die inszenierte Wirklichkeit, Computer und Gesellschaft, Reale und virtuelle Welten und die neuen Medien, Lesen und Schreiben im Computerzeitalter, Digitale Gestalten, In wie vielen Welten leben wir?
1994 FU Kommunikation als Ausdruck unserer Kultur Kommunikation und Geschichte, Kommunikation und Sprache, Kommunikation und Alltag, Kommunikation in Kunst und Kultur, Kommunikation und Politiker, Kommunikation und Massenmedien, Kommunikation und Zukunft.
1993 HU Europa im Aufbruch – Historische Strukturen und aktuelle Perspektiven Schwerpunkte: Europa – seine Dimensionen, seine Kulturen, sein Zueinander, seine Identitäten, seine Veränderungen, sein Sozialgefälle, seine Chancen, seine Risiken, seine Konsequenzen, seine Menschen.
1992 TU Heimat-Planet Erde – Global denken lernen Themenschwerpunkte: Technik als Motor gesellschaftlichen Wandels, Neue Technologien, neue Werte, neuer Mensch, Gesellschaften im Wandel, Technikmissbrauch und seine Folgen, Ökonomie als Träger globaler Veränderungen, Konkrete Utopien des Alltags, Philosophie des "Global-Leben-Lernens", Problemlösungsstrategien.
1991 HdK Kulturelle Vielfalt und Identität, Kunst- und Kulturentwicklungen in Berlin Schwerpunkte bildeten die Bereiche Bildende Kunst, Architektur und Stadtplanung, Design/Angewandte Kunst, Musik/Musikwissenschaften, Theater, Literatur, Kulturgeschichte.
1990 FU Das Fremde – Erfahrungen zwischen Faszination und Bedrohung. Wege zu globalem Denken Hauptthemen waren Fremdheit und Identität, Räumliche und geographische Aspekte, Persönliche Reaktionsweisen, Soziale Konflikte und Vorurteile, Das Außergewöhnliche, Deutsch-deutsche Fremdheit in Berlin, Religionswissenschaftliche Aspekte, Zwischenmenschliche Erfahrungen.
1989 TU Ökologische Entwicklung am Beispiel Berlin Die Schwerpunkte lagen auf den Themen Verkehr, und Umwelt, Wasser – Boden – Flora – Fauna, Konsumverhalten der Großstädter, Klima – Luft -Energie, Umwelt und Politik, Ökologische Stadtbetrachtungen/Vernetztes Denken, Ökonomie und Ökologie.
1988 HdK Hoch- und Alltagskultur in Berlins und Gegenwart Themenschwerpunkte waren Kunst- und Kulturpädagogik, Stadtplanung/Architektur, Angewandte Künste wie Design und visuelle Kommunikation, Musik/Musikwissenschaft, Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Literatur.
1987 TU Medien Darstellung des Themenschwerpunktes an Tagesthemen wie Fernsehen, Printmedien, Rundfunk, Kabelfernsehen/Video, Film/Fotographie.
1986 FU Einführung in die Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften Exemplarische Darstellung von Tagesthemen wie Angewandte Geologie, Aspekte Berliner Zeitgeschichte, Baukunst in Berlin und Ergebnisse der Sozialisationsforschung.
Berliner Sommer-Uni

33. BERLINER SOMMER-UNI an der Freien Universität Berlin
27. August – 2. September 2018
"Afrika - Geburt und Schicksal der Menschheit
Wissenschaftliche Erkenntnisse -
politische Herausforderungen"

Erfahren Sie mehr

Unsere Anschrift

Malteserstraße 74-100,
Haus L (Raum 510),
12249 Berlin Lankwitz

Erfahren Sie mehr